veranstaltung

Vernissage zur Fotoausstellung: „Die Unsichtbaren“

Vernissage zur Fotoausstellung: „Die Unsichtbaren“

mit Markus Heft (Fotograf), Ingo Pätzold (Historiker, Uni Bielefeld) und Hannah (eine Protagonistin der Ausstellung)

Samstag 26. August 2023 um 15:00 Uhr im Andersraum 

Der Eintritt ist frei.

Über die Ausstellung:

Nicht nur ältere Queers sind in der Öffentlichkeit oft nicht sichtbar – auch queere Geschichte im Allgemeinen.

Eine Geschichte, die nicht in unseren Schulbüchern steht. Eine Geschichte, die nicht am Familientisch erzählt wird. Eine Geschichte, die nicht zum Allgemeinwissen gehört. Vielmehr eine Geschichte, die als Spezialwissen nur denjenigen zuteilwird, die explizit danach fragen.

Der Fotograf Markus Heft will das ändern. In seiner Portraitserie zeigt er queere Menschen über 50.

Sein persönlicher Antrieb entspringt der Suche nach queeren Vorbildern, womit er stellvertretend für eine ganze Generation junger Menschen handelt.

Ziel der kollaborativen Portraitserie ist es daher, einen Austausch der Generationen anzuregen, vor allem aber auch der LGBTQIA+ Generation ab 50 zuzuhören.

Markus Heft (er/ihn)

Als ostdeutsch sozialisierter queerer Fotograf thematisiert der 24-jährige überwiegend Queerness und Identität in seinen Arbeiten. Seit 2021 studiert Markus „Visual Journalism and Documentary Photography“ (ehemals „Fotojournalismus und Dokumentarfotografie“) an der Hochschule Hannover.

Instagram: @markus_heft

Design: Ksenia Apresian, @k.apresian

Termin

Ort

Andersraum

Asternstraße 2
30167 Hannover