Queere Filmnächte im Andersraum & queer_bar

16. August 2016

“BEGEGNUNGEN NACH MITTERNACHT” – Queere Filmnächte im Andersraum & queer_bar

 

Am Donnerstag, den 08.09.2016, um 19:30 Uhr, präsentiert “SVeN—Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen” den Film “Begegnungen nach Mitternacht“. Währenddessen und im Anschluss versorgt Euch das Ehrenamtler*Innen-Team von SVeN und SCHLAU Hannover an der queer_bar mit erfrischenden Getränken.

 

Kommt vorbei auf einen spannenden Film, interessante Gespräche, kühle Drinks und heiße Flirts!

 

Der Eintritt ist frei!

 

Einlass: 19:00 Uhr
Filmstart: 19:30 Uhr
queer_bar: bis 23:00 Uhr

 

Inhalt:
Das junge Paar Ali (Kate Moran) und Matthias (Niels Schneider) lädt um Mitternacht Fremde zu einer erotischen Party ein. Ihr lüsternes Dienstmädchen Udo (Nicolas Maury) serviert Whiskey und Poppers, eine Jukebox spielt die passende Musik zur Stimmung der Gäste. Nach und nach erscheinen: die unersättliche „Schlampe“ (Julie Brémond), der überdurchschnittlich ausgestattete „Hengst“ (Eric Cantona), der von zuhause ausgerissene „Teenager“ (Alain-Fabien Delon) und der unnahbare „Star“ (Fabienne Babe).

Um sich kennen zu lernen, erzählen sich die Gäste aus ihrem Leben, von ihren Träumen und Sehnsüchten. Eine große Traurigkeit beginnt, von allen Besitz zu ergreifen, wird aber schließlich doch in einer zärtlichen Orgie überwunden. Dann taucht ein letzter, unerwarteter Gast auf…

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=EWCgoGh3vJY

 

Sprache:
Französisch mit deutschen Untertiteln

 

FSK 16

 

Weitere Infos unter:
www.svenkommt.de
FB Andersraum

 

Präsentiert von:
SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen

 

In Kooperation mit:
SCHLAU Hannover e.V.
Andersraum e.V.

 

Mit freundlicher Unterstützung durch:
QNN – Queeres Netzwerk Niedersachsen
gefördert durch Mittel des Landes Niedersachsen

 

Hier geht es zum Programm-Flyer!