Queere Filmnächte im Andersraum & queer_bar

5. Oktober 2016

Am Donnerstag, den 13.10.2016, um 19:30 Uhr, präsentiert “SVeN—Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen” den Film “Gun Hill Road”. Währenddessen und im Anschluss versorgt Euch das Ehrenamtler*Innen-Team von SVeN und SCHLAU Hannover an der queer_bar mit erfrischenden Getränken.

Kommt vorbei auf einen spannenden Film, interessante Gespräche, kühle Drinks und heiße Flirts!

 

Der Eintritt ist frei!

Einlass: 19:00 Uhr
Filmstart: 19:30 Uhr
queer_bar: bis 23:00 Uhr

 

Inhalt:
Nach drei Jahren im Gefängnis kommt Enrique (Esai Morales) zurück zu seiner Familie in der New Yorker Bronx. Nichts ist mehr so wie es vorher war: seine Frau Angela (Judy Reyes) hat eine Affäre, und sein Sohn Michael (Harmony Santana) befindet sich im Prozess einer Geschlechtsangleichung, etwas, was jenseits von Enriques Denken und Vorstellungskraft liegt. Während Michael beginnt, als Vanessa selbstbewusst ihr eigenes Leben zu leben, steht Enrique vor der Entscheidung seines Lebens: entweder endlich der Vater werden, der die Familie zusammenhalten kann – oder erneut alles zu verlieren, was er hat.

Rashaad Ernesto Green preisgekrönter Debütfilm ist ein kraftvolles Familiendrama vor dem Hintergrund von Gewalt und überkommenen Männlichkeitsvorstellungen, die für seine Figuren zum Teufelskreis werden und der Liebe zur Familie im Weg stehen können.
Trailer:

Sprache:
Englisch mit deutschen Untertiteln

FSK 16
Weitere Infos unter:
www.svenkommt.de
FB Andersraum

Präsentiert von:
SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen

In Kooperation mit:
SCHLAU Hannover e.V.
Andersraum e.V.

Mit freundlicher Unterstützung durch:
QNN – Queeres Netzwerk Niedersachsen
gefördert durch Mittel des Landes Niedersachsen